Strukturelle Körpertherapie
Strukturelle Körpertherapie nach Dr. Ida Rolf.
Als Biochemikerin studierte Dr. Ida Rolf vor allem die Eigenschaften des menschlichen Bindegewebes. Als Yogalehrerin erlebte sie oftmals die Grenzen eben dieser Strukturen – in Form von Bewegungseinschränkungen bei ihren Schülern.

Sie entwickelte daraufhin eine Behandlungsform, die das Dehnen und Beweglichmachen der bindegewebigen Hüllen des ganzen Körpers und der Muskeln bewirkt.
Ziel ist eine mühelose Aufrichtung in der Schwerkraft und eine gute Beweglichkeit der Körperteile.
Dies führt „nebenbei“ auch zu einem Wohlgefühl und einer tiefgehenden Entspannung.

Die langsame, intensive Bindegewebsmassage ist eine hilfreiche Ergänzung zur Osteopathie, vor allem dann, wenn langjährige Haltungsschäden oder Schonhaltungen einer Störung zu Grunde liegen.

Mehr Informationen unter
www.strukturelle-integration.de