Osteopathie

Die Osteopathie umfasst die Untersuchung und Behandlung von Gelenken, Muskeln, Organen und dem Nervensystem.
Die Beweglichkeit dieser Körperstrukturen steht dabei im Vordergrund.
Der menschliche Körper wird als komplexes, zusammenhängendes Gefüge betrachtet.
Nicht das Symptom steht im Mittelpunkt, sondern das Auffinden und Lösen von ursächlichen Blockaden und Bewegungseinschränkungen.
Es kommen sehr feine oder auch stärkere Impulse und Mobilisationen zur Anwendung.